International

Plakatstellen pro Kopf

Die Schweiz hat eine bedeutend höhere Anzahl Plakatstellen pro Person als Deutschland, Frankreich, Grossbritannien und Italien. Von den Nachbarländern hat einzig Österreich eine höhere Anzahl Plakatstellen pro Person.

Quelle: Werbefibel 2016 (PDF) und eigene Berechnung

Plakatstellen pro Quadratkilometer

Keines der Länder in diesem Vergleich hat eine annähernd so hohe Plakatdichte wie die Schweiz.

Quelle: Werbefibel 2016 (PDF) und eigene Berechnung

Ausgaben Aussenwerbung pro Kopf und Jahr (in USD)


Mit USD 68.02 pro Einwohnerin und Einwohner wird in der Schweiz jährlich massiv mehr für Aussenwerbung ausgegeben als in allen Ländern in diesem Vergleich. Diese Zahl beinhaltet lediglich die Schaltkosten; Herstellung und Gestaltung der Plakate ist nicht inbegriffen. Von diesen rund 570 Millionen US-Dollar fliesst nur ein verschwindend kleiner Anteil wieder an die Bevölkerung zurück.

Quelle: Werbefibel 2016 (PDF) und eigene Berechnung

Ausgaben für Aussenwerbung in % der Gesamtwerbeausgaben

Mit fast 10% Anteil an den Gesamtwerbeausgaben – gemäss der Werbefibel 2016 – hat Aussenwerbung in der Schweiz international einen der höchsten Anteile. Lediglich in Frankreich, dem Heimatland vom Weltmarktführer JCDecaux, hat Aussenwerbung inzwischen einen höheren Anteil als in der Schweiz. Das ist alles Geld, das nicht in Informationsmedien fliesst, wo dafür Journalistinnen und Journalisten eingestellt werden können. Admeira geht von 13% Anteil in der Schweiz aus, verglichen mit 5% Deutschland, 8% Frankreich, 4% Grossbritannien und 7% Österreich. Verlässliche internationale Vergleiche gibt es kaum, aber die World Federation of Advertisers schrieb 2005, dass der weltweite Durchschnitt bei 4,8% lag.

Quelle: Werbefibel 2016 (PDF)

Die grössten Player im Weltmarkt nach Umsatz (USD)

1. JCDecaux Frankreich 3 756 000 000
2. Clear Channel Outdoor USA 2 702 000 000
3. Outfront Media* USA 1 514 000 000
4. Lamar USA 1 500 000 000
5. Focus Media China 1 377 000 000
6. Ströer Deutschland 1 275 000 000
7. Exterion Media USA 500 000 000
8. APG|SGA** Schweiz 320 000 000
9. Metrobus*** Frankreich 251 000 000
10. oOh! Australien 250 000 000

* Outfront International Operations wurde im April 2016 von JCDecaux gekauft.
** 30%-Beteiligung von JCDecaux.
*** 33%-Beteiligung von JCDecaux.

Der Schweizer Markt wird zu 99% dominiert von APG|SGA (ca. 75%) und Clear Channel (ca. 24%).

Quelle: JCDecaux Key Figures 2016