IG Plakat | Raum | Gesellschaft

 
Home
Aktivitäten
Informationszentrum
Spiel & Spass
Über uns
Home
Kontakt | Impressum | Suche
Online-Petiton


(bitte ankreuzen)

Sehr geehrte Damen und Herren des Stadtrats
Sehr geehrte Verwaltung
Sehr geehrtes Hochbaudepartement
Sehr geehrte Plakatgesellschaften

Ich ersuche Sie, Plakatwerbung auf dem Gebiet der Stadt Zürich um 50% zu reduzieren.
Meine Gründe:

Plakatwerbung ist ungefragte Werbung an einem Ort, wo man sie nicht «abschalten» oder ihr ausweichen kann.
Plakatwerbung ist visuelle Umweltverschmutzung und schadet dem Stadtbild.
Mit so vielen Plakaten wird Zürich nie Kulturhauptstadt.
Es gibt genügend andere Werbeplattformen.
Mit der Halbierung der Plakatflächen gewinnt dieses Werbemedium an Beachtung.
Plakatwerbung macht den öffentlichen Raum nicht billiger.
Plakatwerbung verändert das Stadtbild auf undemokratische Weise.
Es benötigt dringend Freiräume, in denen man sich den Konsumforderungen entziehen kann.
Der öffentliche Raum gehört dem Volk und soll nicht kommerzialisiert werden.
Aussenwerbung finanziert nicht seinen Träger, wie das andere Werbung tut, sondern dient ausschliesslich den Plakatgesellschaften und den werbenden Unternehmen.

Weitere Gründe:


Mit freundlichen Grüssen

Name:
Vorname:
Wohnort:
   
E-Mail:

Datenschutz



Bitte ankreuzen, falls Sie die Petition bereits auf Papier unterschrieben haben.